Quick mushroom pan – Schnelle Champignonpfanne

131 views 21:22 0 Comments 15. August 2023

Champignonpfanne

That was another kind of hasty job, there were still about 150 g of beef strips for quick frying lying around in the fridge. Now 150 g is not exactly a lot for 2 servings. So the alternatives were more meat or something else to lengthen the whole thing. Bacon was still there, so was cream and I bought 250 g of brown mushrooms as well. There was also Fusili and the meal was perfect.

2 servings

Ingredients:
150 g beef for short frying, sliced
2 tablespoons oil
250 g sliced mushrooms
100 g bacon, diced
1 small onion, coarsely diced
1 garlic clove, chopped
1 tbsp flour
150 ml broth, meat or vegetable
1 tsp tarragon
70 ml cream
salt
pepper

Preparation:
Fry the meat in the oil very briefly, it should still have pink spots. Remove from the pan and set aside. Fry the mushrooms, bacon, onion and garlic clove bright in the pan, they should not take on any colour. Add the broth in portions, bring to the boil again and again (if you pour in too much cold liquid at once, the flour loses its binding power). Season with salt, pepper and tarragon and simmer for 15 minutes. Then bring to the boil, slowly stir in the cream. Finally, the meat is added again, boil up briefly and served immediately with Fusili.

Preparation time: 30 minutes


Champignonpfanne

Das war mal wieder so ein Schnellschuss, im Kühlschrank lagen noch etwa 150 g Rindergeschnetzeltes zum kurz braten herum. Nun sind 150 g nicht gerade besonders viel für 2 Portionen. Also waren die Alternativen noch mehr Fleisch dazu oder etwas anderes zum Verlängern des Ganzen. Bauchspeck war noch da, Sahne ebenfalls und so habe ich noch 250 g braune Champignons dazu gekauft. Dazu gabs Fusili und die Mahlzeit war perfekt.

2 Portionen

Zutaten:
150 g Rindfleisch zum kurz braten, geschnetzelt
2 EL Öl
250 g Champignons in Scheiben geschnitten
100 g geräucherter Bauchspeck, gewürfelt
1 kleine Zwiebel, grob gewürfelt
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 EL Mehl
150 ml Brühe, Fleisch oder Gemüse
1 TL Estragon
70 ml Sahne
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Fleisch im Öl ganz kurz anbraten, es sollte noch rosa Stellen haben. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Pilze, Speck, Zwiebel, Knoblauchzehe in der Pfanne hell anbraten, es sollte keine Farbe annehmen. Portionsweise die Brühe zugeben, immer wieder aufkochen (Durch zu viel kalte Flüssigkeit auf einmal zugegossen, verliert das Mehl seine Bindungskraft). Mit Salz, Pfeffer und Estragon würzen und 15 Minuten köcheln. Danach kräftig aufkochen, die Sahne langsam unter rühren. Zum Schluss kommt das Fleisch wieder dazu, einmal kurz aufkochen und sofort mit Fusili servieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.