Arabian flatbread – Arabisches Fladenbrot

118 views 23:10 0 Comments 10. März 2023


This is the bread that is served with almost every hearty meal in Arabia. This serves as a spoon for many dishes with sauce, as people in Arabia still traditionally eat with the right hand. The left hand is considered impure.
If this is done correctly, the bread will puff up like a balloon when it is baked in a very hot oven or, as here, in a pan, which later collapses again when the bread cools. In Egypt it is called Aish baladi, but I don’t know whether that applies to the entire Arabic-speaking world.

4 flatbreads

Ingredients:
250 g wheat flour
1/2 tsp sugar
1/4 cube of fresh yeast (about 10 g)
1 tsp salt
1 tbsp olive oil
120 ml lukewarm water

Preparation:
Knead all the ingredients together for a few minutes until the dough no longer sticks to your hands. Cover and let rest in a warm place for about 30 minutes.
Quarter the dough and roll out 4 even, thin flatbreads with the rolling pin. Leave to rest for another 10 minutes, then fry in a dry non-stick pan until light brown spots appear. Cover and leave to cool.

Preparation time: 10 minutes pure working time + 40 minutes rest time



Das ist das Brot, das in Arabien zu fast jeder herzhaften Mahlzeit gereicht wird. Das dient bei vielen Gerichten mit Sauce als Löffel, da in Arabien traditionell noch immer mit der rechten Hand gegessen wird. Die linke Hand gilt als unrein.
Wenn das richtig gemacht wird, bläht sich das Brot beim Backen im sehr heißen Ofen oder wie hier in der Pfanne auf wie ein Luftballon, der später wieder zusammenfällt, wenn das Brot abkühlt. In Ägypten wird das Aish baladi genannt, ob das für den ganzen arabischen Sprachraum gilt, weiß ich nicht.

4 Brotfladen

Zutaten:
250 g Weizenmehl
1/2 TL Zucker
1/4 Würfel frische Hefe (etwa 10 g)
1 TL Salz
1 EL Olivenöl
120 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung:
Alle Zutaten mehrere Minuten lang verkneten bis der Teig nicht mehr an den Händen klebt. Abgedeckt etwa 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
Teig vierteln und mit dem Nudelholz 4 gleichmäßige, dünne Fladen ausrollen. Weitere 10 Minuten ruhen lassen, danach in einer trockenen beschichteten Pfanne braten bis leicht braune Flecken entstehen. Zugedeckt abkühlen lassen.

Zubereitungszeit: 10 Minuten reine Arbeitszeit + 40 Minuten Ruhezeit

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.