Salt cake – Salzekuchen, Blatz oder Bloaz

412 views 21:40 2 Comments 8. November 2022


The main distribution of this dish is the area around Schlitz, a town in the foothills of the Vogelsberg to the North-West.
A bread dough is rolled flat and spread with a mixture of potatoes, onions and quark. The whole thing is rubbed off with a little oil and sprinkled with bacon cubes as desired.
For the bread dough I, for the first time, used a baking mix that consists of 70% wheat flour, 20% rye flour, the remaining 10% is sourdough, yeast and malt flour.

4 servings

Ingredients:
300 g bread dough
800 g of potatoes, cooked the day before
200g onions, both rolled together through the mincer
125 g quark
150 ml of milk
2 eggs
salt
pepper
nutmeg
1 tablespoon caraway
some oil
as desired 100 g of bacon, diced

Preparation:
Roll out dough. Lay out a baking pan with parchment paper, put the dough in it and let it rise in a warm place. Bake for about 15 minutes.
Turn the potatoes and onion through the mincer. Mix with cottage cheese, eggs and the spices. Prepare so much milk until a smooth mass is produced. Distribute evenly on the bread dough. Pour some oil over it and spread it evenly by hand or with a pastry brush. Sprinkle with bacon cubes as desired.
Bake at 200 ° C for one hour.

Preparation time: 2 hours



Die Hauptverbreitung dieses Gerichts ist die Gegend um Schlitz, eine Stadt in den Ausläufern des Vogelsbergs nach Nordwesten hin.
Dabei wird ein Brotteig flach ausgerollt und mit einer Mischung aus Kartoffeln, Zwiebeln und Quark bestrichen. Das Ganze wird mit etwas Öl abgerieben und nach Wunsch noch mit Speckwürfeln bestreut.
Für das erste Mal habe ich eine Backmischung verwendet, die aus 70% Weizenmehl, 20% Roggenmehl, die restlichen 10% bestehen aus Sauerteig, Hefe und Malzmehl.

4 Portionen

Zutaten:
300 g Brotteig
800 g Kartoffeln, am Vortag gekocht
200 g Zwiebeln, beides zusammen durch den Fleischwolf gedreht
125 g Quark
150 ml Milch
2 Eier
Salz
Pfeffer
Muskat
1 EL Kümmel
etwas Öl
nach Wunsch 100 g durchwachsener Speck, gewürfelt

Zubereitung:
Teig ausrollen. Eine Backform mit Backpapier auslegen, den Teig hinein legen und an einem warmen Ort etwas gehen lassen. Etwa 15 Minuten vorbacken.
Kartoffeln und Zwiebel durch den Fleischwolf drehen. Mit Quark, Eiern und den Gewürzen mischen. Soviel Milch einarbeiten, bis eine geschmeidige Masse entstanden ist. Auf den Brotteig gleichmäßig verteilen. Etwas Öl darüber gießen und mit der Hand oder einem Backpinsel gleichmäßig verstreichen. Nach Wunsch mit Speckwürfeln bestreuen.
Bei 200° C eine Stunde backen.

Zubereitungszeit: 2 Stunden

2 thoughts on “Salt cake – Salzekuchen, Blatz oder Bloaz”

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.